Projektauffuehrung

In der zweiten Hälfte des Kitajahres finden Jahr für Jahr Projekte statt, in die alle Kinder, teilweise auch gruppenübergreifend, einbezogen sind. Projektideen, Konzeption und Koordination aller Beteiligten lagen bis zum Leitungswechsel in der Hand von Leonore Wüstenberg. Für das Sommerprojekt 2017 war Matthias Ibach federführend.

Das Ziel ist eine interne Aufführung zum Ende des Kitajahres, für Eltern, Großeltern, Geschwister; der Weg dorthin sind wochenlange Beschäftigung mit Themen und mit musikalischen wie darstellerischen Modulen, jeweils altersgemäß und spielerisch.

Da die Musiker der Staatskapelle Partner dieser Projekte sind, werden immer wieder auch Opern als Projektinhalte aufgegriffen.

 


2015: Unser Öperchen

Musik: Dieter Schnebel Libretto: Daniel Kehlmann

Uraufführung durch Musiker der Staatskapelle Berlin unter Leitung von
Daniel Barenboim am 13. Juni 2015 im Foyer des Schillertheaters.

Regie: Leonore Wüstenberg

Mitwirkende: Die Kinder im Musikkindergarten Berlin

 


Die Projektthemen der letzten Jahre:

 

2017: Spiel und Musik und Musik spielen

2016: Sommervielfalt der Nationen - Lieder, Tänze, Essen

2015: Unser Öperchen (zum 10. Geburtstag komponiert von Dieter Schnebel; Libretto: Daniel Kehlmann)

2014: Mozart spielt auf

2013: Sommerwelt - die Nationen- und Kulturenvielfalt im Musikkindergarten

2012: GeMuLi - Gedicht - Musik - Lied

2011: Elisir d'Amour/Liebestrank (Gaetano Donizetti stand Pate)

2010: Gefühle

2009: Kindersymphonie (entlang der 'Kindersymphonie' von Leopold Mozart)

2008: Kiezmusikanten (Erkunden der historischen, baulichen und sozialen Umgebung des Standorts Musikkindergarten)

2007: Stimm-Zauber (angelehnt an Mozarts "Zauberflöte")

2006: Karneval der Tiere (angeleitet von Camille Saint-Saëns)

2005: Glocken